AKTIV-Rohrreinigung 		Telefon: +49(0)561 44393			Öffnungszeiten: Inh. Timo Mißler				Telefax: +49(0)561 41035			Montag - Freitag Holländische Straße 181									08:00 bis 17:00 Uhr D-34246 Vellmar											oder im Notdienst

Rohrortung

Ein Rohr exakt zu lokalisieren war früher wie das sprichwörtliche Suchen der "Nadel im Heuhaufen". Das genaue Lokalisieren von undokumentiert, erdverlegten und Unterputz verlegten Rohrleitungen bezeichnet man als Rohrortung mit modernster Technik. Die elektronische Rohrortung spart Kosten für unnötiges graben oder aufstemmen und vor allem schont es die Nerven. Die Rohrortung wird meist, um Schadstellen präzise zu lokalisieren, zusammen mit der TV-Untersuchung eingesetzt. Es kommt bei der Rohrortung eine Hochfrequenzsonde zum Einsatz, deren Signal zum optoakustischen Empfänger gesendet wird. Eine oberirdische Ortung bzw. Aufputzortung von Rohrleitungen und Kanälen wird so ermöglicht. Diese Methode ist sehr genau, sogar wenn dazwischen eine Beton- oder Asphaltschicht über dem Erdreich liegt. Durch den Einsatz von Sende- und Empfängeranlagen läßt sich der Verlauf und die Tiefe der Leitung feststellen. Diese Technik ist hilfreich bei Auffinden von vorhandenen Leitungen Einmessen von Schadstellen Ergänzung von Bestandsplänen Vorbereitende Baumaßnahmen Markierungsarbeiten
© Aktiv-Rohrreinigung Timo Mißler, Vellmar Telefon: +49(0)561 44393
Webdesign FotoSession4you.de

Rohrortung

Ein Rohr exakt zu lokalisieren war früher wie das sprichwörtliche Suchen der "Nadel im Heuhaufen". Das genaue Lokalisieren von undokumentiert, erdverlegten und Unterputz verlegten Rohrleitungen bezeichnet man als Rohrortung mit modernster Technik. Die elektronische Rohrortung spart Kosten für unnötiges graben oder aufstemmen und vor allem schont es die Nerven. Die Rohrortung wird meist, um Schadstellen präzise zu lokalisieren, zusammen mit der TV-Untersuchung eingesetzt. Es kommt bei der Rohrortung eine Hochfrequenzsonde zum Einsatz, deren Signal zum optoakustischen Empfänger gesendet wird. Eine oberirdische Ortung bzw. Aufputzortung von Rohrleitungen und Kanälen wird so ermöglicht. Diese Methode ist sehr genau, sogar wenn dazwischen eine Beton- oder Asphaltschicht über dem Erdreich liegt. Durch den Einsatz von Sende- und Empfängeranlagen läßt sich der Verlauf und die Tiefe der Leitung feststellen. Diese Technik ist hilfreich bei Auffinden von vorhandenen Leitungen Einmessen von Schadstellen Ergänzung von Bestandsplänen Vorbereitende Baumaßnahmen Markierungsarbeiten